Inline-Betrieb wird weitergeführt

Wie schon gestern mitgeteilt, ist die Gemeinde Hart bis zum rechtskräftigen Abschluss der Feststellungsklage hinsichtlich der Gültigkeit des bestehenden Vertrages nicht berechtigt, Inline- und Eiszeiten zu vergeben. Sie hat diesbezüglich die Vereine informiert und den Inlinebetrieb mit heutigem Tag eingestellt. Selbstverständlich können die noch ausständigen Einheiten über die NHL gebucht werden. Wie schon vor Beginn der Inline-Saison angekündigt, beträgt der Preis für die Einheit € 60.- und wird direkt über die NHL abgerechnet. Sollten Zeiten nicht benötigt werden, sind diese bitte umgehend zu stornieren.

Mit sportlichen Grüßen
der Vorstand der NHL Graz

Menü schließen