Der NHL CUP 2020 war ein voller Erfolg!

Der NHL CUP 2020 war ein voller Erfolg!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Turnierablauf

Am Samstag fand die Gruppenphase des Turniers statt. Jedes Team hatte vier Spiele und die Gruppenersten, -zweiten und -dritten haben sich für das Obere Playoff qualifiziert. Die Gruppenvierten und -fünften spielten im Unteren Playoff weiter.
Am Sonntag wurde ab 10:30 Uhr das Untere Playoff (13-20) ausgespielt. Nach einer erneuten Gruppenphase wurde ein finales Platzierungsspiel ausgetragen.
Ab 13:00 Uhr fand das Obere Playoff statt. Es wurden vier neue 3er-Gruppen ausgelost, wobei sich die Gruppenersten und -zweiten für das Viertelfinale qualifizierten. Die Gruppendritten spielten sich die Plätze 9-12 aus. In teilweise sehr engen und spannenden KO-Spielen hat sich schließlich der Hockey Club Heinz Graz knapp mit 4:3 gegen die Merano Stars durchgesetzt. Den dritten Platz holte sich das Team ReKoEg! Abermals hatte jedes Team – egal ob im Unteren oder Oberen Playoff – zumindest vier Spiele.
Wir gratulieren sämtlichen Mannschaften und ziehen unseren Hut vor jeder einzelnen Spielerin und jedem einzelnen Spieler. Egal ob aus der Gruppe A oder der Gruppe H, ob ehemaliger Bundesligaprofi oder blutjunger Anfänger – alle Spieler waren mit Herzblut dabei und hatten sichtlich Spaß am Spiel!

Die Ergebnisse sind unter folgendem Link abrufbar: http://tournament.hockeydata.net/nhlgraz-3on3/schedule/

Freiwillige Helfer: 

Ein großer Dank gilt auch allen Torhütern, Schiedsrichtern, Rettungskräften, Sponsoren und freiwilligen Helfern!

Abschließend würden wir noch gerne einige von ihnen namentlich erwähnen:
Die beiden guten Seelen der Eishalle – unsere Manuela und unser Kalle. Beide waren vom ersten bis zum letzten Spiel vor dem Computer / Mikrofon und versorgten uns mit den wichtigsten Ankündigungen, Spielergebnissen und Spielberichten.
Unser EDV-Fachmann Michael. Er war die zentrale Schnittstelle zwischen der Firma Hockeydata und der örtlichen Turnierleitung.
Die beiden Grillmeister Andreas und Gerhard. Sie versorgten uns mit frischen Bratwürsten und Grillkoteletts!
Die Barcrew rund um unsere Antonia und Michi. Es waren immer genügend kühle Getränke vorrätig und die Tische wurden ruckzuck abgeräumt! Vielen Dank auch für die zahlreichen Kuchenspenden. Es blieb kein einziges Stück übrig!

Unterstützer der Tombola und Pokale:  

CCM-Eishockeyschläger, Sportbekleidung, rutschfeste Sportsocken, Fußball VIP-Tickets, Käsespezialitäten, Moet-Champagner, Kaffee- und Wettgutscheine! Es gab richtig tolle Preise zu gewinnen!

SanSirro Sportswear, Tapedesign Socks, BFS – Bravc Security Solutions, Admiral Sportwetten, Raiffeisen Bank – Graz St. Peter, Tenne – Bad und Fliesen, Create-Sports Hockeystore Graz, Hockeydata, Bestattung Wolf und The Crazy Cheese Manufacture.

Resümee:

In diesen schwierigen Zeiten war es wirklich nicht einfach ein Turnier mit 20 Teams auf die Beine zu stellen. Die Gruppen wurden gestaffelt ausgespielt, Kabinen bewusst nach Spielplan eingeteilt, Fiebermessungen durchgeführt, Kontaktdaten aufgenommen, Abstände eingehalten. Sowohl die Spieler als auch die Zuseher haben sich sehr diszipliniert verhalten!

VIELEN DANK FÜR ALLES! Wir sind wirklich außerordentlich stolz auf unsere Hockeyfamilie!

Der NHL Graz Vorstand